Wahlkampfauftakt

Wahlkampfauftakt - Mit Geldsäcken für eine andere Politik geworben

„Ein gelungener Wahlkampfauftakt“, so Hüseiyn Aydin, Bundestagskandidat auf Platz 6 der Landesreserveliste der Linkspartei, der am Samstag, 20. August, am Neutorplatz in der Fußgängerzone der Bocholter Innenstadt eine flammende Rede hielt. Aydin forderte: „Schluss mit den Steuergeschenken für Grußkonzerne und Superreiche“. Und stellte heraus, dass links für Arbeit, Ausbildung und soziale Gerechtigkeit stehe. Rainer Sauer, Bundestagskandidat im Wahlkreis 127 – Borken II, und andere Aktivisten der WASG griffen ebenso zum Mikrophon und baten die Bürgerinnen und Bürger darum, bei der Bundestagswahl am 18. September die Erst- und Zweitstimme der Partei Die LINKE zu geben. Die Geldsäcke regten zahlreiche Passanten dazu an, stehen zu bleiben und mit dem Wahlkampfteam über eine andere Steuerpolitik ins Gespräch zu kommen. Infostände stehen ab nächster Woche auch in Gescher, Borken und anderen Städten und Gemeinden in den Kreisen Borken und Coesfeld. Das Lokalfernsehen Wmtv wird am Montag, 22. August, über den Wahlkampfauftakt berichten.